Erkenne Dich im Spiegel der Welt

Erkenne Dich im Spiegel der Welt
Joachim Welz – Heiler & Geomant

Erkenntnis Heilt
Joachim Welz – Heiler & Geomant

Karussel

Alles ist in allem enthalten
Joachim Welz – Heiler und Geomant

Ich freue mich, Dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen!

Ich sehe unseren Lebensweg als Erkenntnisweg, der dazu dient, das wir uns als Menschen weiter entwickeln. In diesem Sinne können sich Krankheiten auflösen, wenn erkannt wird, worauf sie hinweisen. Dies gilt sowohl für körperliche als auch seelische Probleme, die sich im Umfeld spiegeln, z.B. in unseren Beziehungen zu unseren Eltern, Partnern und Kindern, aber auch an dem Ort, an dem wir leben.

Deshalb arbeite ich sowohl mit Menschen, als auch mit Orten, und es geht erst einmal darum, zu erkennen, worauf die Problematik hinweist. Die gewonnene Erkenntnis zeigt dann die weiteren Schritte auf dem Weg an. Diese können in der Ausführung sehr unterschiedlich sein. Die Beziehung zu sich selbst, dem Problem, den Menschen, dem Ort und was auch immer, liegt all dem zu Grunde.

Wir dürfen erkennen, das wir schöpferische Wesen sind, und die Verantwortung für uns selbst und unser Handeln zu übernehmen haben.

Dazu teile ich gerne die Worte von Marianne Williamson aus „Rückkehr zur Liebe“ 2016, Goldmann Verlag, S.201

 

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist die, dass wir über die Maßen machtvoll sind. Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, dass uns am meisten erschreckt. Wir fragen uns: Wer bin ich denn, dass ich so brillant, großartig, talentiert, fabelhaft sein sollte? Aber wer sind Sie denn, dass Sie es nicht sein sollten? Sie sind ein Kind Gottes. Wenn Sie sich kleinmachen, dient das der Welt nicht. Es hat nichts von Erleuchtung an sich, wenn Sie sich schrumpfen lassen, dass andere Leute sich nicht mehr durch Sie verunsichert fühlen. Wir sollen alle so leuchten wie die Kinder. Wir sind dazu geboren die Herrlichkeit Gottes in uns zu manifestieren. Sie existiert in allen von uns, nicht nur in ein paar Menschen. Und wenn wir unser eigenes Licht leuchten lassen, erlauben wir auch unbewusst anderen Menschen, das Gleiche zu tun. Wenn wir von unserer Furcht befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch auch andere.“

Ich wünsche Dir alles Liebe,

Joachim Welz